Verkäufe

Gelegentlich habe ich Kameras oder Ausrüstungsteile doppelt oder kein Interesse mehr daran.
Diese biete ich hier zum Verkauf an.
Die angebotenen Artikel sind fast alle mehrfach bei mir vorhanden, daher möchte ich mich davon trennen.
Stand: Dezember 2019

Im Einzelnen:
eine der letzten oder neuesten Super Ikonta A aus meiner Sammlung
Agfa Super Silette mit unbenutztem Color Solagon Objektiv und unbenutztem Verschluss,
Agfaflex/Ambiflex gegen Gebot,
eine meiner beiden frisch gewarteten Contaflex IV ist ebenfalls zu verkaufen.
wirklich rar, wer sie besitzt gibt sie nicht her, die 4,5 X 6 Maske für die Zeiss Super Ikonta C 531

Artikel 1

Vielleicht einmalig: Agfa Super Silette mit unbenutzter Verschluss- und Objektiveinheit
praktisch wie neu
Beschrieben ist der Umbau mit Fotos in der Datei Super Silette Umbau.
Wenn Sie nun Interesse haben, sich diese einmalige Kamera zu gönnen, machen Sie mir bitte ein Angebot. Meine Preisvorstellung wäre mindestens 150 EUR.

Artikel 2

Zeiss Ikon Super Ikonta A 4,5 X 6
in fast neuwertigem Zustand
Weihnachten steht vor der Tür und man soll ja auch etwas Gutes tun.
Ich versuche es einmal hiermit und biete zun Verkauf eine meiner liebsten Mittelformatkameras an, die Zeiss Super Ikonta A 531 im Format 4,5 X 6 cm. (Sie finden oder fanden sie auch schon ausführlich beschrieben in der linken Tabelle.) Es ist eine der letztgebauten dieser Serie, also eine Kamera aus Anfang der Fünfziger Jahre (1952 oder 1953) des letzten Jahrhunderts.
Sie hat die Seriennummer O13788, das Tessar die Nummer 1254708.
Meine Kinderfotos wurden damit gemacht, denn schon mein Vater hatte solch ein Exemplar. Daher habe ich zu dieser Serie auch so eine besondere Beziehung.
Somit ist sie ausgestattet mit dem vergüteten Zeiss Tessar in der Lichtstärke 1:3,5 bei einer Brennweite von 75 mm.
Als letzte ihrer Serie gibt es auch nicht mehr den Zusatznamen Opton als Objektivbezeichnung und auch kein rotes T. Man hielt das dann nicht mehr für notwendig, bei den letzten Modellen der Super Ikonta III und IV war das genauso.
Auch besitzt sie den neuesten Verschluss dieser Serie, den Synchro Compur mit den Zeiten von 1 sek. bis zu 1/500 sek. Der grüne Umschalter für M oder X-Synchronisation ist obligatorisch. Die meisten Kameras mit dieser Verschluss-Objektivkombination waren wohl die Modelle Rolleiflex von Rollei. Man erwirbt mit dieser Kamera sozusagen eine "Taschenrolleiflex"
Ich verkaufe sie nur, weil ich eine fast identische Kamera kaufen konnte, die durchaus ihre Gebrauchsspuren hat, technisch aber in Ordnung zu bekommen ist. Sie stecke ich dann auch mal in die Tasche, wenn sie dabei sein soll, bei diesem schönen Exemplar war mir das zu schade. "Ganz so viel Gutes, wie oben beschrieben, tue ich dann also doch eher nicht."
 
Der Zustand dieser Kamera ist mit perfekt oder 1a zu beschreiben. Der Verschluss arbeitet auf allen Zeiten, das Objektiv ist makellos und die gemachten Fotos sind tadellos. Die restliche Technik arbeitet wie am ersten Tag. Der geniale Entfernungsmesser ist durch einen Glücksfall wie neu, denn es gelang mir im letzten Jahr, 3 unbenutzte Prismen dafür zu kaufen. Eins davon bekam diese Kamera, seitdem ist der Durchblick ungetrübt und wunderbar hell. Bei vielen angebotenen Kameras ist das durchaus nicht so, denn die Verklebung der Prismen löste sich im Verlauf der Jahrzehnte.
Bei Flickr habe ich zur Kamera ein Album erstellt:
Meine Preisvorstellung ist 300 EUR.

Artikel 3

Zeiss Ikon Maske 4,5 X 6
für die Super Ikonta C 6 X 9
Hatte 3 Stück davon, eine ist verkauft, aber eine ist noch zu haben. Meine Preisvorstellung: 25,00 EUR.
Wer sich nicht auskennt, sollte diesem Link folgen. Denn es gibt mehrere Effekte bei Nutzung der Halbformatmaske.

zur Übersicht